Die IGS Heidberg wurde 2012 als fünfte Gesamtschule Braunschweigs gegründet. Alle Schülerinnen und Schüler lernen an unserer Schule gemeinsam.

Die IGS Heidberg führt die Jahrgänge 5 bis 10 (Sekundarstufe I). Eine gymnasiale Oberstufe (Sekundarstufe II) wird derzeit eingerichtet. Alle Abschlüsse des allgemeinen Schulsystems können erreicht werden.

Die Klasse 5.2 der IGS Heidberg hat im Rahmen des Tierprojektes den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Glindemann in Volzum besucht. Das Tierprojekt richtet sein Augenmerk auf eine Auseinandersetzung mit Tieren und deren Umwelt.
Neben Haus- und Zootieren wurden im Rahmen des Tierprojektes auch Nutztiere, wie etwa Hühner, thematisiert. Für einen Einblick in einen Nutztierbetrieb konnte die Familie Glindemann als Kooperationspartner gewonnen werden. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich so vor Ort mit nachhaltiger Landwirtschaft auseinandersetzen.

Am letzten Schultag vor den Herbstferien fiel um 11:50 Uhr für 133 Schülerinnen und Schüler der Startschuss auf dem Sportplatz, um ihr Laufabzeichen zum wiederholten Mal in Angriff zu nehmen. Das Wetter meinte es gut mit uns und so konnten unsere Sportler nach rhythmusgebender Musik von unserem Technikteam Runde um Runde drehen.
Ziel war es, möglichst lange (45 Minuten) „laufend“ durchzuhalten.
Kurz vor den Herbstferien fand der diesjährige Fachkonferenzmarkt statt, der Kolleginnnen, Kollegen, Eltern und Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bot, sich fächer- und jahrgangsübergreifend in ungezwungenem Rahmen auszutauschen und Impulse für die Weiterentwicklung unserer Schule zu setzen und zu empfangen. Einen Eindruck vom Fachkonferenzenmarkt 2017 erhalten Sie in der Bildergalerie.

Eine an Theater interessierte Gruppe von Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs hat an einem ganz besonderen Projekt teilgenommen. Im Rahmen der Aktion „100 Schüler in die Oper“ von BS Energy hat sie einen Tag an Workshops zum Thema Tanz, Ausdruck und Bühnenpräsenz teilgenommen. „Es ist super, alle haben Spaß und wir haben eine tolle Choreografie gemacht“, war nur eine der durchweg positiven Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler.
Der Höhepunkt des Tages war der Besuch des Musicals "Hairspray" in der Open-Air-Arena auf dem Burgplatz.

Erster Spelling Contest in den Jahrgängen 5 bis 7
Am 19. Juni fand dieses Jahr der erste Spelling Contest an der IGS Heidberg statt. Die bereits im Vorfeld ermittelten Klassensieger sind in ihren Jahrgängen sowohl auf Grund- als auch erweiterten Niveau gegeneinander angetreten, um die Jahrgangssieger zu ermitteln. Hierbei kam es nicht selten zu einem Stechen um die ersten Plätze. 

Unsere Oberstufe wird zum Schuljahr 2018/2019 mindestens dreizügig starten. Die didaktisch-pädagogische Arbeit im Unterricht ist von Anfang an auch auf das Abitur (neben allen weiteren Schulabschlüssen) ausgerichtet. Eine große Anzahl von Schülerinnen und Schülern im 10. Jahrgang unserer Schule wird den erweiterten Sekundarabschluss zum Ende dieses Schuljahres als Zugangsvoraussetzung für den Eintritt in die Oberstufe erreichen. Neben unseren Schülerinnen und Schülern können sich auch Schülerinnen und Schüler anderer Schulen für die Oberstufe anmelden, sofern noch ausreichend Plätze zur Verfügung stehen.
Die Räumlichkeiten sind vorhanden und vorbereitet. Ein engagiertes Lehrerteam steht bereit und plant die inhaltliche Arbeit. Wir freuen uns auf unseren ersten Abiturjahrgang, den wir 2021 verabschieden werden.

Seit zehn Monaten ist die AG "digitale WeltN" an unserer Schule aktiv. Jetzt ist es soweit: das erste Junior Science Café findet am Donnerstag, den 17.08.2017, statt.
Es beginnt um 14 Uhr im Musikpavillon. Das Thema ist "Autonomes Fahren", also das selbstständige Fahren von Fahrzeugen, ohne dass eine Person am Steuer sitzt. Als Experten haben wir für euch Adrian Sonka vom Niedersächsischen Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik eingeladen. Er ist nach einer kurzen Einführung offen für all eure Fragen, Begeisterung und Bedenken zum Thema. Die Veranstaltung endet um 15.30 Uhr. Kostenlose Eintrittskarten zu der Veranstaltung bekommen alle interessierten Schüler der Jahrgänge 8-10 im Sekretariat.
Maurice (Jhrg.6), Paul & Jonas (Jhrg. 5) und Stephanie (Jhrg.6) verkauften mit ihren selbstgemachten Bauchläden fleißig und mit viel Engagement die diesjährige Zirkuszeitung.Auch in diesem Jahr gab es eine Zirkuszeitung, die über die spannendsten Themen rund um das Buch "Der Zirkus der Abenteuer" von Enid Blyton und die Vorbereitungen für die Gala innerhalb der verschiedenen WPKs informierte. Den Erlös aus dem Verkauf der Zirkuszeitung in Höhe von 230 Euro spendet die IGS Heidberg in diesem Jahr erstmalig dem Verein „Lachende Kinder in Nepal e.V.".
Teamgeist, Hilfsbereitschaft, sportlicher Ehrgeiz, grenzlose Motivation... Das macht eine richtig tolle Stimmung. Zum zweiten Mal hat der Mathe-Biathlon an unserer Schule stattgefunden. Hochmotivierte Schülerinnen und Schüler haben in ihren Jahrgängen um den Pokal gekämpft.
Über die ersten Plätze freuen sich die Klassen 5.4, 6.1, 7.4 und 8.5. Hier geht es zu den Fotos...

Unmittelbar vor den Sommerferien fiel der Startschuss für den 31. Braunschweiger  Nachtlauf. Die IGS Heidberg war dieses Mal mit 85 Anmeldungen für die 3.350m Strecke zum vierten Mal in Folge dabei, gesponsert von der Landessparkasse mit roten T-Shirts. Treffpunkt war wieder das markante Rizzi-Haus im Magniviertel, wo auch das Foto entstand (zum Vergrößern anklicken).

Um 20:50 Uhr fiel der Startschuss bei recht frischen Temperaturen, was den Läufer/innen, bestehend aus Schüler/Innen, Eltern, Lehrer/Innen und Sozialpädagogen, nichts ausmachte. Etwa 30.000 Zuschauer säumten die Strecke und feuerten die 1504 Läufer/Innen in diesem Lauf tüchtig an! Die ersten IGS-Heidberger kamen mit erfreulichen Zeiten ins Ziel: Jan Möhle (7.2) mit 00:13:09 (Platz 32/22. Platz in seiner Altersklasse), Ole Seibt (7.4) mit 00:14:02 (Platz 75/46. Platz in seiner Altersklasse), Max Egler (7.1) mit 00:14:29 (Platz 101/64. Platz in seiner Altersklasse) und Torben Wegner (8.1) mit 00:14.58 (Platz 132/84. Platz in seiner Altersklasse). Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wo einige von uns sich dann bestimmt auch an die längeren Strecken wagen werden!

(Bericht: S. Rode)

Im Rahmen der Schulhofgestaltung, bei der sich auch Elemente aus der Erlebnispädagogik wiederfinden sollen, haben wir uns von der Berufsvorbereitungsklasse "Bau/Farbe" der Johannes-Selenka-Schule eine "Teamwippe" bauen lassen. Dieses ist das erste Element der Erlebnispädagogik, welches sich jetzt auf dem Schulhof der IGS befindet. Weitere folgen.
Ein herzliches Dankeschön an die Schülerinnen und Schüler der Johannes-Selenka-Schule, die unter Anleitung von Herrn Birnschein diese tolle Wippe für unsere Schule gebaut haben!
Die diesjährige Zirkusgala der IGS Heidberg behandelt die Geschichte vom “Zirkus der Abenteuer” von Enid Blyton. Die Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs haben sich in diesem Rahmen sowohl im WPK Zirkus als auch im Deutschunterricht handlungs- und produktionsorientiert mit dem Inhalt des Buches auseinandergesetzt. Herausgekommen sind kreative Ideen und Ergebnisse.
 
Hier hat man die Möglichkeit, sich ein selbstgestaltetes und eigenständig aufgenommenes Hörspiel der Klasse 5.5 unter der Leitung von Frau Kerl anzuhören und sich in die Welt vom „Der Zirkus der Abenteuer“ entführen zu lassen.

Seite 1 von 2   »